ME 160

3-Wege-Koaxial-Standlautsprecher im Bassreflexgehäuse

"Alles in allem ein eleganter Standlautsprecher, der echtes Understatement pflegt und sich nicht unnötig in den Vordergrund drängen will. Mit diesem Understatement ist es aber sogleich vorbei, wenn die ME 160 mit Musikmaterial ganz gleich welchen Genres gefüttert wird. Dann kommt er nämlich so richtig raus, der sprichwörtliche Wolf im Schafspelz …“

Meik Wippermann Hörerlebnis 72

ME 160

Der 3-Wege-Koaxiallautsprecher ME 160 wurde für die Wiedergabe von Schallereignissen in akustisch wenig bedämpften Wohnräumen optimiert. Störende Reflexionen an Boden- und Deckenflächen lassen das Klangbild häufig diffus und wenig präzise wirken. Der passive Standlautsprecher ME 160 umgeht dieses Problem durch seine vertikale Bündelung im Mittel- und Hochtonbereich. Erreicht wird diese Abstrahlcharakteristik mittels einer speziellen geometrischen Anordnung der Lautsprechersysteme. 

Tiefe und mittlere Frequenzen werden von zwei 8 Zoll Konuslautsprechern wiedergegeben, die aus separaten Filterzweigen gespeist werden. Beide Systeme sind in einem Bassreflexgehäuse mit nach unten strahlender Austrittsöffnung platziert. Durch diese konstruktive Lösung vereinfacht sich die Positionierung der Lautsprecher zur optimalen Tieftonwiedergabe in Ihrem Hörraum.

Im Hochtonbereich arbeitet der Standlautsprecher mit drei vertikal angeordneten 1 Zoll Hochtonkalotten, die sich vor dem oberen Tiefmitteltonsystem befinden. Resultierend aus dieser Technologie erhöht sich bei gleichzeitiger Vergrößerung des Dynamikumfangs der nutzbare Hörabstand bis auf 5 m. Zusammen mit der koaxialen Anordnung ergibt sich ein homogenes und natürliches Klangbild.

Das Gesamtkonzept des passiven 3-Wege-Koaxiallautsprechers ME 160 zeichnet sich durch einen hohen Wirkungsgrad, Klangneutralität und Dynamik aus.

"Alles in allem ein eleganter Standlautsprecher, der echtes Understatement pflegt und sich nicht unnötig in den Vordergrund drängen will. Mit diesem Understatement ist es aber sogleich vorbei, wenn die ME 160 mit Musikmaterial ganz gleich welchen Genres gefüttert wird. Dann kommt er nämlich so richtig raus, der sprichwörtliche Wolf im Schafspelz …“ 
Meik Wippermann Hörerlebnis 72
Einsatzbereich

Passiver Highend-Koaxiallautsprecher für Hörentfernungen zwischen 2 und 5 m

Konstruktionsprinzip
3-Wege-Koaxialsystem im Bassreflexgehäuse
Maximaler Schallpegel
115 dB peak / r = 1 m
Kennempfindlichkeit
89 dB
Kennempfindlichkeit

89 dB

Übertragungsbereich
40 Hz ... 20 kHz - 3 dB / 4 pi
Bündelungsmaß
Im Bereich von 100 Hz ... 10 kHz


von 2 dB auf 13 dB steigend

Klirrdämpfung
Gemessen bei 96 dB / r = 1 m
Im Bereich von 100 Hz ... 10 kHz



≥ 40 dB

Frequenzweiche
Übernahmefrequenzen


300 Hz und 2,2 kHz

Impedanz

4 Ohm

Nennbelastbarkeit
160 Watt
Max. Belastbarkeit
400 Watt (bei Programmmaterial)
Empf. Verstärkerleistung
100 ... 400 Watt

Lautsprecherbestückung

Tiefton
200 mm Konus
Mittelton
200 mm Konus
Hochton
3x 25 mm Kalotte
Anschlusseinheit
bi-wiring Terminal

Abmessungen

Lautsprecher (B x T x H)
280 x 335 x 1070 mm
Bodenplatte (B x T)
325 x 370 mm
Gewicht

32 kg

Gehäuseausführung

Korpus
MDF Esche furniert schwarz; optional andere Furniere oder Farben
Schallwand
MDF Feinstruktur Seidenmatt schwarz

Standardfurnier Esche schwarz (RAL9005), Sonderfurniere und Sonderfarben

Sie können unsere Lautsprecher im Standardfurnier Esche schwarz (RAL9005) oder gegen Aufpreis in verschiedenen Sonderfurnieren bzw. Sonderfarben erwerben. Hier finden Sie eine Übersicht über verschiedene Varianten der Furnier- und Farbgestaltung. Wir klären gerne, ob auch Ihr ganz individueller Furnier- bzw. Farbwunsch realisiert werden kann.

Wichtiger Hinweis zur Abweichung vom Muster

Holz ist ein Naturprodukt. Selbst die größte sorgfältige Herstellung kann Abweichungen in der Farbe oder in der Holzstruktur zur Folge haben. Somit sind Abweichungen vom Muster und strukturelle Unterschiede nicht Gegenstand von Reklamationen.

Farben werden auf jedem Bildschirm anders dargestellt und sind daher nicht farbverbindlich.